Workshops

Die Workshops auf dem IdeaLab! ermöglichen es Euch Studenten und Gründern sich hautnah mit den Entscheidungsträgern erfolgreicher Unternehmen auseinanderzusetzen. In persönlicher Atmosphäre werdet Ihr gemeinsam Lösungen entwickeln und die Praxis des Startup-Alltags näher kennenlernen.

Die Unternehmen reichen von etablierten Riesen (Microsoft), über die großen Investoren (Holtzbrinck Ventures und Target Partners) bis hin zu kleinen Startups (MyMuesli, Jupidi), d.h. es ist garantiert für jeden etwas dabei!

Holtzbrinck Ventures

Holtzbrinck Ventures, einer der aktivsten Venture Capitalists in der europäischen Internetszene, wird euch in diesem Workshop wertvolle Tipps für eure eigene Gründung anhand eines Start-Ups im Stealth Mode geben.

Aus erster Hand könnt ihr somit erfahren, wie man am besten an eine Idee kommt und welche Fehler man bei der Suche vermeiden sollte. Wir werden euch die besten Tricks und Kniffe verraten, wie ihr in frühen Phasen am besten an Geld kommt, sobald ihr eine Idee gefunden habt und welche unglaublichen Taschenspielertricks hier hilfreich sein könnten. Zum Abschluss gehört ihr zu den Ersten, die die Idee des Start-Ups erfahren werden.

Hier werden wir Interessierten die einmalige Möglichkeit bieten, euer eigenes kleines Franchise Start-Up neben dem Studium zu betreuen und somit erste Erfahrungen (SEO, SEM, virales Marketing, User Interface) in eurer Umgebung für die große weite Gründerwelt zu sammeln. Praktikantenplätze der ersten Stunde, sowie wertvolle Kontakte zu David Kuczek und Matthias Müller von Holtzbrinck Ventures gibt’s natürlich gratis oben drauf.

Microsoft Deutschland

Unternimm was“ heißt die High-Tech-Gründer-initiative von Microsoft, mit der das Unternehmen gemeinsam mit Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik die Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandorts Deutschland stärkt! Dieses Jahr sind sie auch unserem Aufruf „Pioniere gesucht“ gefolgt und bieten ganz im Sinne Ihres Gründers Bill Gates, der zweifelsohne als einer der bedeutendsten Pioniere im Unternehmertum gilt, einen interessanten Workshop zu dem aktuellen Thema auf dem IdeaLab!2008 an.

Olaf Jacobi (Target Partners)

Olaf Jacobi von Target Partners wird für euch einen interessanten Workshop veranstalten – worum es genau geht, werdet ihr etwas später erfahren. Mit über 15 Jahren Erfahrung als Unternehmer, Manager und Investor zählt er schon zu den alten Hasen in der deutschen Gründerszene. Nach verschiedenen Managementpositionen in börsennotierten Unternehmen, gehörte er von 1999-2002 dem Vorstand der ACG AG an. Schon vorher war er Investor und Vorstandsmitglied der Cobion AG, die 2004 erfolgreich verkauft wurde. Neben seinen Aktivitäten als Business Angel im IT- und Internetbereich gründete er 2007 Trupoli, ein Portal für Politikliebhaber und ist dessen Aufsichtsratsvorsitzender.

Osborne Clarke

Osborne Clarke bezeichnet sich selbst als Wirtschaftskanzlei mit Anspruch. Nicht nur dem Anspruch, für die Mandanten exzellente Rechtsberatung zu leisten. Osborne Clarke will die Dinge etwas anders machen als gewöhnlich. Dafür legen sie besonderen Wert auf Internationalisierung, den Einsatz modernster Technologie und die Einbindung der Mitarbeiter. Vertreten durch Stefan Rizor und Konstantin Ewald werden die internationalen Top-Anwälte uns über die Hindernisse und rechtlichen Fallen informieren, die in der Seed-Phase eines Startups auftreten können. Beide sind Spezialisten in der Rechtsvertretung von IT- und Internet-Unternehmen und haben eine lange Erfolgsgeschichte vorzuweisen.

Jupidi

Man sagt den Nordlichtern ja normalerweise nach, etwas “kühl” zu sein – das Team um den Hamburger Jascha Samadi scheint dies aber nicht zu bestätigen. Mit ihrer Flirtplattform Jupidi, die vor kurzem gelauncht wurde, kann man endlich wieder anonym und sicher flirten. Einfach eine SMS an die Jupidi-Zentrale schicken und schon geht der Spaß los. Das Jupidi-Team möchte euch im Workshop erzählen, auf was für ungeahnte Hindernisse während der Launchphase auftauchen können, wie man diese frühzeitig erkennt und erfolgreich “umschifft” – ihr bekommt also Infos aus erster Hand.

MyMuesli

Gründen kann auch gesund sein. Warum? Das werden uns die Jungs von MyMuesli auf dem diesjährigen Kongress zeigen. Mymuesli startete Ende April des letzten Jahres und die Müslis waren dank der über sie hereinbrechenden Berichterstattung innerhalb von zwei Monaten ausverkauft. Nachdem die drei Jungs zahlreiche Preise eingeheimst haben, sind sie in eine neue Produktionshalle umgezogen – die Europaexpansion ist in vollen Zügen. Natürlich wird das mymuesli-Team viiiiel Müsli zum Kongress mitbringen, damit keiner hungern muss.

Moneybookers

Moneybookers Ltd. ist einer der größten Online-Payment Anbieter weltweit und gehört zu den am schnellsten wachsenden Unternehmen in Europa.

Mit Moneybookers kann jedes Unternehmen und jede Privatperson mit einer E-Mail-Adresse einfach, sicher, und kostengünstig online Zahlungen senden und empfangen. Als international agierender Finanzdienstleister bietet Moneybookers lokale Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten in mehr als 40 Ländern und hat weltweit über 5 Millionen Mitglieder. Mehr als 20.000 Händler nutzen die Moneybookers-Produkte, darunter globale E-Commerce-Marken wie Skype, Foto.com und ricardo.ch.

Grusskartenfreunde

Du willst mit Deinem eigenen Startup durchstarten? Im Workshop der Grusskartenfreunde erfährst Du, wie es geht. Kurz im Anschluss an das IdeaLab! 2007 gegründet sind wir inzwischen die Nr. 1 unter den Grußkartenportalen. Durch uns bekommen bis zu eine Million Menschen im Monat weltweit schöne und einmalige Grüße – als Ecard oder als echte Postkarte. Und: seit Neuem findest Du unsere Grusskartentechnologie auch auf anderen Webseiten wie z. B. www.platinnetz.de.

Leave a Comment